Open/Close Menu

Kandidatenliste der SVHC-Stoffe

Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) hat die SVHC-Liste mit den sogenannten „besonders besorgniserregenden Stoffen" (SVHC = substances of very high concern) um weitere Stoffe ergänzt. Diese SVHC-Stoffe erfüllen die Kriterien zur Einstufung als CMR (kanzerogen, mutagen oder reproduktionstoxisch) oder als PBT (persistent, bioakkumulierend und toxisch) oder als vPvB (sehr persistent und sehr bioakkumulierend) oder Stoffe mit ähnlich schwerwiegenden Wirkungen wie etwa endokrinen Eigenschaften, d.h. diese haben besonders unerwünschte Wirkungen auf Mensch und Umwelt (gemäß Artikel 57 REACH).