uvex PSA-Verordnung Dr. Lurz Interview

Die neue europäische PSA-Verordnung: Hersteller stärker in der Verantwortung

„Am 20. April 2016 trat die neue europäische PSA-Verordnung in Kraft. Ab dem 21. April 2018 muss sie verbindlich angewendet werden. Schon die Vorgängerin der PSA-Verordnung, die sogenannte PSA-Richtlinie aus dem Jahr 1989 und deren national abgeleiteten Rechtsvorschriften, enthielt zahlreiche detaillierte Anforderungen an persönliche Schutzausrüstungen. Die neue Verordnung definiert viele Punkte bei der Herstellung, Kennzeichnung und dem Inverkehrbringen von PSA noch detaillierter. Insgesamt sehen wir in der neuen PSA-Verordnung auch eine gute Chance, unsere Kompetenz im Markt unter Beweis zu stellen und damit unser Qualitätsversprechen einzulösen.“ (Frank Westphal, Leiter Recht und Schutzrechte bei uvex)

Weiterlesen

Tag gegen Lärm 2017

Am 26. April 2017 ist der 20. Tag gegen Lärm – international auch als International Noise Awareness Day bekannt –, und in diesem Jahr heißt das hiesige Motto: „Akustische Vielfalt in Deutschland“. Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA) und mehreren europäischen Partnern wollen wir an diesem Tag besonders auf die Ursachen und Auswirkungen von Lärm hinweisen – und mit diesem Bewusstsein die Lebensqualität nachhaltig verbessern.

Weiterlesen

Wie sicher ist sicher – Prüfverfahren bei uvex

Wie sicher ist sicher? Ein Blick ins Prüflabor in Ellefeld – Teil 2

Persönliche Schutzausrüstung soll vor allem eines sein: sicher. Wie aber können wir gewährleisten, dass unsere Produkte die notwendigen Sicherheitskriterien auch tatsächlich erfüllen? Mit ausgiebigen Materialprüfungen.

Unser Textilprüflabor bei UVEX SAFETY Textiles in Ellefeld haben wir in den letzten Jahren kontinuierlich erweitert. Einen ersten Einblick in unsere Testausstattung erhalten Sie in Teil 1 dieser Beitragsserie – seit Kurzem verfügen wir nun auch über eine Brennprüfeinrichtung nach DIN EN ISO 15025 und einen Coupetester zur Bestimmung der Schnittfestigkeit nach EN 388.

Weiterlesen

Evolution de la norme EN 374

EN 374: Normänderung für Chemikalienschutzhandschuhe

Schutzhandschuhe für den Umgang mit Chemikalien müssen die Anforderungen der europäischen Norm EN 374 erfüllen. Diese Norm ist nun grundlegenden Änderungen unterzogen worden, welche nach Veröffentlichung im europäischen Amtsblatt wirksam werden.

Wir informieren Sie an dieser Stelle über die bevorstehenden Neuerungen, erläutern die Änderungen und stellen abschließend dar, welche Auswirkungen sich für den Anwender ergeben.

Weiterlesen

uvex 1 und uvex 2 Sicherheitsschuhe: Ergonomie, Leichtbau, Design [Update]

Die Entwicklung von Sicherheitsschuhen wird heute nicht nur durch die Anforderungen der Einsatzbereiche, sondern auch von technischen Innovationen, ergonomischen und medizinischen Aspekten, Modetrends und Fragen zur Nachhaltigkeit bestimmt. Die preisgekrönten Sicherheitsschuhserien uvex 1 und uvex 2 geben eine ganzheitliche Antwort auf diese Anforderungen.

Weiterlesen

Vogelgrippe uvex Informationsartikel zu Schutzausrüstung gegen Geflügelpest

Persönliche Schutzausrüstung und Vogelgrippe – das ist zu beachten

Am 14. November 2016 mussten in Schleswig-Holstein 30.000 Hühner aus einem Zuchtbetrieb aufgrund von Vogelgrippe gekeult und entsorgt werden. Infizierte Vögel wurden aber auch schon in Mecklenburg-Vorpommern, Baden-Württemberg und Bayern, sowie in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Dänemark, Ungarn und Polen gefunden. Die Angst vor Übertragung ist genauso ansteckend wie die Grippe selbst, auch wenn das aktuell grassierende H5N8-Virus zwar extrem aggressiv, aber nicht direkt schädlich für den Menschen ist. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Vogelgrippe und persönliche Schutzausrüstung.

Weiterlesen

l