uvex CR für Medizin und Pharmazie

action_uvex_CR_367_HDREs gibt autoklavierbare Schutzbrillen. Und es gibt uvex CR.

Professioneller Arbeitsschutz in Labor, Klinik, Reinraum oder Lebensmittelproduktion: Für besondere Anforderungen haben wir die ersten autoklavierbaren Schutzbrillen mit beschlagfreier Beschichtung entwickelt.
Von der superleichten Bügelbrille bis zur Vollsichtbrille mit weiter Panoramasicht: uvex CR bietet für jeden Einsatzbereich die optimale Schutzbrille – speziell für die mehrfache Sterilisation im Autoklaven konzipiert. Dampfsterilisation, sprich das Erhitzen im Autoklaven, ist ein weitverbreitetes Verfahren in der Pharmaindustrie, Laboren, Arztpraxen und Krankenhäusern.
Mit diesem Verfahren soll bestmögliche Sterilität (d.h. Freisein von vermehrungsfähigen Mikroorganismen wie Bakterien, Viren, Sporen etc.) erzielt werden. Die Dampfsterilisation gilt als das sicherste Sterilisationsverfahren (es kommen z.B. auch Gamma-Strahlen und chemische Sterilisation zum Einsatz). Neben ihrer vorbildlichen Schutzfunktion zeichnen sich unsere uvex CR Brillen durch maximale Funktionalität, höchsten Tragekomfort und innovatives Design aus. Das ist erstklassiger Augenschutz „Made in Germany“.

Weiterlesen

uvex Beschichtungskompetenz made in Germany

Eigens entwickelte Beschichtungstechnologien sind unsere Kernkompetenz.

Als innovativer Markensystemanbieter mit Herstellerkompetenz haben wir das Ziel, unseren Kunden die optimalen Produkte für unterschiedlichste Arbeitsanforderungen anzubieten. Zur Erreichung dieses Ziels tragen unsere uvex Schutzbrillen mit maximalem Tragekomfort, 100 % UV 400 Schutz und einzigartiger Beschichtungstechnologie bei. Am Hauptstandort im fränkischen Fürth produzieren wir das Kompetenzfeld Augenschutz, von der Kunststofffassung bis zur beschichteten Scheibe. Um Schutzbrillen für nahezu jeden Einsatzbereich anbieten zu können, ist die richtige Beschichtung essentiell.

Weiterlesen

l