uvex i-gonomics: uvex perfexxion – erster Multinormhelm für variable Einsatzmöglichkeiten

Der Multinorm-Helm uvex perfexxion steht für höchste Funktionalität bei erstklassigem Tragekomfort: Das innovative Produktsystem ist perfekt an die menschliche Physiognomie angepasst und zeichnet sich durch geringes Gewicht sowie optimale Klimatisierung aus. Das Tragen des Schutzhelms ist spürbar angenehmer – Ihr Team ist so jederzeit bestens geschützt und 100 Prozent leistungsfähig.

Der funktionale Schutzhelm uvex perfexxion zeigt sich dabei besonders variabel: Er kann normgerecht sowohl als Industriehelm, Bergsteiger- oder Fahrradhelm eingesetzt werden. Er ist bestens geeignet für den Einsatz in Industriebetrieben mit Werksfahrrädern, bei Höhenarbeiten, in Minen und im Bergbau, für Höhen- und Seerettung.

Seine sechs variablen Belüftungsöffnungen gewähren eine allzeit optimale Luftzirkulation, während der perfekte ergonomische Sitz durch stufenlose Weiten- und Höhenregulierung sichergestellt ist. Seine gepolsterte Innenausstattung und sein Mesh-Innennetz bieten zusätzlichen Komfort.

Der uvex perfexxion ist der ideale Helm für alle Industrieunternehmen, bei denen Mitarbeiter aufgrund wechselnder Tätigkeiten und Einsatzbereiche mehrere Helme mit sich führen müssen. Der verwendete Rastpeitschenverschluss macht ihn vielseitig einsetzbar. Sei es bei internem Fahrradwerksverkehr und anschließendem Betreten der Werkshalle mit Helmtragepflicht oder bei wechselnden Arbeiten am Boden und in der Höhe, wie es z.B. bei Gerüstbauern vorkommt. Mit dem uvex perfexxion sind Ihre Mitarbeiter in jeder Situation bestens geschützt und ein Verlust an Schutz bei wechselnden Aufgaben und Tätigkeiten gehört der Vergangenheit an.

uvex -igonomics – Innovation durch Entlastung
Der uvex perfexxion ist Bestandteil des innovativen uvex i-gonomics Produktsystems, das relevante Sicherheitsfeatures mit herausragenden ergonomischen Eigenschaften verbindet und diese wissenschaftlich messbar macht. uvex i-gonomics umfasst Produkte, die maßgebliche nach ergonomischen Erkenntnissen entwickelt wurden. Um Produkte im Hinblick auf ihren Tragekomfort kontrollierbar und vergleichbar zu machen, hat uvex den sogenannten „Relief-Index“ eingeführt.

Der Relief-Index setzt sich aus drei Wertungsfaktoren zusammen, die in ihrer Gesamtheit als Mittelwert den „Entlastungsfaktor“ eines Produkts festlegen. Das ermöglicht es uvex, maximale Vergleichbarkeit herzustellen – und das selbst über Produktarten und Hersteller hinweg. Entlastung wird dabei in drei verschiedenen Kategorien gemessen: „force“ (Tragebelastung), „weight“ (Gewicht) und „clima“ (Klimakomfort). Dabei trägt uvex selbstverständlich den grundverschiedenen Eigenschaften der unterschiedlichen Produktarten Rechnung – entsprechend variieren auch die Testverfahren innerhalb der Messkategorien.

Die uvex Gruppe

Die uvex group vereinigt drei international tätige Gesellschaften unter einem Dach: die uvex safety group, die uvex sports group (uvex sports und Alpina) sowie die Filtral group (Filtral und Primetta). Die uvex Gruppe ist mit 48 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten und produziert aus Überzeugung mit Schwerpunkt in Deutschland. Zwei Drittel der rund 2.600 Mitarbeiter (Stand: GJ 2016/17) sind in Deutschland beschäftigt. uvex ist weltweit Partner des internationalen Spitzensports als Ausrüster unzähliger Top-Athleten. Das Leitmotiv protecting people ist Auftrag und Verpflichtung. Dazu entwickelt, produziert und vertreibt uvex Produkte und Serviceleistungen für die Sicherheit und den Schutz des Menschen im Berufs-, Sport- und Freizeitbereich.

Sie haben Fragen? Pressekontakt:

Thorsten Udet
UVEX SAFETY GROUP GmbH & Co. KG
Würzburger Str. 181-189
90766 Fürth
Deutschland

Telefon: +49 911 9736-1449
Fax: +49 911 9736-1302

Teilen Drucken
uvex
SAFETY