orthopädische Schuhzurichtung uvex medicare

Artikelnummer: siehe unten

  • orthopädische Schuherhöhung
  • Abrollsohle
  • Schmetterlingsrolle
  • Außen- oder Innenbanderhöhung
  • Sohlenversteifung

 

uvex medicare orthopädische Schuhzurichtungen – professionell und unauffällig eingearbeitet

uvex medicare Schuhzurichtungen sind in Kombination mit einer breiten Palette an uvex Sicherheitsschuhen zertifiziert. Professionell und unauffällig eingearbeitet ermäglich sie so ein einheitliches Erscheinungsbild im Betrieb. Individuell, angepasst, sicher.

 

Schuherhöhung
Schuherhöhungen werden benötigt, um Längendifferenzen der Beine auszugleichen. Die Erhöhung eines Schuhes sollte maximal drei Zentimeter betragen.

Sohlenrolle
Eine Sohlenrolle entlastet den Fuß in der Schrittabwicklung. Die Wirkung richtet sich nach der Lage des Abrollscheitelpunktes. Die mechanische Schrittlänge wird somit beeinflussbar.

Schmetterlingsrolle
Die Schmetterlingsrolle dient mit ihrer Aussparung der Entlastung empfindlicher Mittelfußköpfchen, indem der Bodendruck durch ein Polster abgefedert wird. Eine zusätzliche Abrollwirkung kann durch Verändern des Abrollscheitelpunktes erzielt werden (nicht bei S3-Ausführung möglich).

Innen-/Außenranderhöhung der Laufsohle (Supination/Pronation)
Durch die Sohlenranderhöhung werden im Stand die Auftritts ebene des Beines beziehungsweise des Fußes und beim Gehen die Abwicklungsrichtung verändert.

 

erhältliche Varianten:

  • 6499911: orthopädische Schuherhöhung – bis 1 cm pro Seite
  • 6499912: orthopädische Schuherhöhung – zusätzliche Erhöhung bis max. 3 cm pro Seite
  • 6499913: Abrollsohle
  • 6499914: Schmetterlingsrolle
  • 6499915: Außen- oder Innenranderhöhung
  • 6499907: Sohlenversteifung (nur als Zusatz in Verbindung mit einer Schuhzurichtungsgrundposition)

Unsere orthopädischen uvex Komfort Maßeinlagen und orthopädischen Schuhzurichtungen sind jeweils nur mit bestimmten Sicherheitsschuhen zertifiziert.

Zur Vermeidung von Gesundheitsrisiken ist es zwingend notwendig, dass Sie den richtigen Sicherheitsschuh zum Produkt auswählen (Hinweis im Hauptkatalog). Für nicht zertifizierte Kombinationen übernehmen wir keinerlei Haftung.

Falls Sie Zweifel hinsichtlich des passenden Sicherheitsschuhs haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Unsere orthopädischen uvex Komfort-Maßeinlagen und orthopädischen Schuhzurichtungen sind zertifiziert gemäß EN ISO 20345:2011 in Kombination mit den Modellen aus den Serien uvex 1, uvex 2, uvex business casual, uvex ladies allround, uvex xenova® nrj, uvex xenova® air, uvex xenova® hygiene, uvex xenova® pro uvex xenova® atc, uvex xenova® light, uvex motion, uvex motion style, uvex motion sport, uvex motion classic, uvex motion classic 2.0, uvex motion black, uvex motion light, uvex quatro pro, uvex atc pro, uvex white box, uvex naturform, sowie uvex motion 3 XL. Gemäß EN ISO 20345:2011 in Kombination mit den Modellen der uvex origin sind ausschließlich unsere orthopädischen uvex Komfort-Maßeinlagen zertifiziert.

Hinweis: Bei Schuhzurichtungen wird die Temperaturbeständigkeit der Sohle auf 60 °C reduziert.

Hinweis: Für österreich ist die Serie uvex naturform nicht gemäß ÖNORM Z1259 zugelassen. Bei Modell 6980.8 uvex xenova® hygiene sling ist gemäß ÖNORM Z1259 nur "Variante A-orthopädische Einlage" möglich.

Technische Daten für orthopädische Schuhzurichtung uvex medicare (6499911)

Eigenschaft Wert
Produktart individuelle Schuhanpassung (uvex medicare)
besondere Merkmale uvex medicare
Zertifikate uvex medicare

Fragen zu medicare?

Unsere Orthopädie-Experten in Burgfarrnbach helfen gerne:

UVEX ARBEITSSCHUTZ GmbH
SBU Occupational Health
Siegelsdorfer Straße 1-3
90768 Fürth/Burgfarrnbach
Deutschland

Telefon: +49 911 9736-1940

Zuletzt angesehen