Individueller Augenschutz made in uvex

Unser Augenlicht ist besonders schützenswert – und bei vielen Tätigkeiten in unserem Arbeitsleben drohen ihm drastische Gefahren. Gehen Sie bei Augenschutz keine Kompromisse ein und verlassen Sie sich auch als Brillenträger auf die konkurrenzlos zuverlässigen Schutzbrillen von uvex.

 

Bitte beachten Sie:

uvex Arbeitsschutzbrille mit Korrektion

Korrektionsschutzbrillen

Unser Augenlicht ist besonders schützenswert – und bei vielen Tätigkeiten in unserem Arbeitsleben drohen ihm drastische Gefahren. Gehen Sie bei Augenschutz keine Kompromisse ein!

Korrektionsschutzbrillen

Bildschirmbrillen

Lorem Ipsum Bildschirmbrillum Lorem Ipsum Bildschirmbrillum Lorem Ipsum Bildschirmbrillum Lorem Ipsum Bildschirmbrillum Lorem Ipsum Bildschirmbrillum

Bildschirmbrillen

Entspanntes Arbeiten im Büro und am Bildschirm – mit einer Bildschirmbrille von uvex

Korrektionsschutzbrillen

Basiskollektion Kunststofffassungen

Leichte Fassung, ergonomische Passform – die Korrektionsschutzbrillen unserer Basiskollektion sind komfortable und vielseitig. In Kombination mit einer großen Auswahl an Scheiben erfüllen die individuell hergestellte Korrektionsschutzbrillen die Europäischen Norm 166 – aufgrund der Kennzeichnungspflicht ist ein Verkauf der Fassungen ohne Scheiben nicht möglich.

Basiskollektion Metallfassungen

Leichte Fassung, ergonomische Passform – die Korrektionsschutzbrillen unserer Basiskollektion sind komfortable und vielseitig. In Kombination mit einer großen Auswahl an Scheiben erfüllen die individuell hergestellte Korrektionsschutzbrillen die Europäischen Norm 166 – aufgrund der Kennzeichnungspflicht ist ein Verkauf der Fassungen ohne Scheiben nicht möglich.

uvex RX ti Titanfassungen

Titan gilt als hochwertiger Werkstoff vor allem in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie in der Medizintechnik. Seit 1983 wird Titan als Fassungswerkstoff verarbeitet. Titan ist korrosionssicher und verursacht keine allergischen Reaktionen. Mit einer spezifischen Dichte von 4,5 g/cm3 ist Titan ungefähr halb so schwer wie Edelstahl.

  • extrem stabil
  • geringes Gewicht
  • allergieneutral
  • kalt verformbar
  • exzellenter Tragekomfort

uvex RX cb

uvex RX cb Fassungen sind durch ihre spezielle Form und ihrer außerordentlichen Gesamtbreite besonders gut für Personen mit flachen Nasenrücken, hohen Wangenknochen und/oder breiten Schläfen geeignet. Die anpassbaren Softform-Komfortbügelenden sorgen für einen rutschfreien Sitz. uvex RX cb Fassungen erfüllen die Anforderungen an Gesichtsfeld (7.1.1) und Seitenschutz (7.2.8) gemäß EN 166:2002 in Bezug auf den asiatischen Prüfkopf 2M, definiert in DIS ISO 18526-4:2018.

uvex RX sp – Lifestyle am Arbeitsplatz

Kennzeichnend für die uvex RX sp Kollektion sind das sportliche Design und die freundliche Farbgebung der Fassungen. Sämtliche Schutzfunktionen sind vollständig in das Fassungsdesign integriert – somit ist kein separat angebrachter Seitenschutz, wie bei herkömmlichen Brillen üblich, erforderlich. Das sogenannte wrap-around Design bietet perfekte Passform und maximalen Schutz durch breite Bügel und stark gewölbte Scheiben. Wie bei allen uvex Fassungen werden ausschließlich hochwertige Kunststoffmaterialien verwendet.

uvex i-3 add – Beste Sicht in jeder Situation

Optimaler Augenschutz heißt: sicher und besser sehen. uvex i-3 add ist eine Schutzbrille mit unsichtbar integrierter Dioptrienkorrektur für den Nahbereich. So wird das Auge (z. B. beim Lesen) wirksam entlastet, die patentierte Scheibentechnologie sorgt für eine hohe Spontanverträglichkeit. Gleichzeitig bietet uvex i-3 add sicheren Schutz und optimalen Tragekomfort.

uvex RX goggle – Die erste Vollsichtbrille mit direkter Korrektion

Jederzeit beste Sicht – dank Direktverglasung: uvex RX goggle ist die erste Vollsichtbrille, die direkt mit Korrektionsschutzscheiben ausgerüstet wird. Damit bietet sie, anders als herkömmliche Lösungen mit Überbrille oder Korrektionseinsatz, eine optimale optische Qualität ohne Abbildungsfehler und ohne zusätzlichen Lichtverlust. Die uvex RX goggle kann so auch über längere Zeit problemlos getragen werden.

Messungen mit dem Spektralphotometer haben gezeigt, dass die uvex RX goggle eine bis zu 18 % höhere Transmission als Schutzbrillen mit Korrektionseinsatz oder Überbrillen aufweist. Die höhere Transmission minimiert eine Überanstrengung der Augenmuskulatur. Eine zusätzliche Entspiegelung der Korrektionsscheiben unterstützt diesen Effekt.

Einstärkenscheiben

Mit Einstärkengläsern werden Sehfehler im Fern- oder Nahbereich korrigiert.

Mehrstärkenscheiben

Zusätzlich zur Korrektur für die Ferne weisen Mehrstärkengläser eine Korrektur für den Nahbereich, gegebenenfalls auch für Zwischenentfernungen auf. Mehrstärkengläser werden erforderlich, wenn die Augenlinse durch einen natürlichen Alterungsprozess nicht mehr fähig ist, sich anzupassen. Kleine Objekte, nah vor dem Auge, werden nicht mehr scharf erkannt. Man spricht hier auch von Alterssichtigkeit, Altersweitsichtigkeit oder Presbyopie.

Bifokal

  • sichtbar eingeschliffenes Segment für den Nahbereich ("Lesefeld")
  • sprunghafter Übergang von Fern- zu Nahbereich an Nahteilkante
  • spontanverträglich, da sichtbare Kante zur Orientierung hilft
  • Zwischenbereiche werden nicht korrigiert

Multifokal

  • stufenloser Übergang vom Fern- zum Nahbereich mit dem sogenannten Progressionskanal
  • der unsichtbare Progressionskanal korrigiert Zwischenentfernungen
  • scharfe Abbildung in allen Sehentfernungen
  • gegebenenfalls wird eine Eingewöhnungsphase benötigt
uvex HD-Scheiben

Korrektionsscheiben der Marke uvex optima fertigen wir einem sogenannten Freiform-Design speziell für Sie an. Die Innenfläche der Rohgläser werden unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Korrektur, der Glaskurve und Ihrer Zentrierparameter (also Augenabstand und Durchblickshöhe) berechnet und produziert.Ausgewählte Optikpartner oder Ihr uvex Optikberater ermitteln für Sie die Individualparameter. Ausgewählte Optikpartner oder Ihr uvex Optikberater ermitteln diese Paramter gerne für Sie.

Für die Herstellung von uvex HD Scheiben werden weitere Individualparameter wie Hornhautscheitelabstand, Fassungsscheibenwinkel und Inklination berücksichtigt. Mittels speziell entwickelter Programme berechnen wir die Abbildung an vielen tausend Einzelpunkten der Scheibeninnenfläche. Das Resultat fließt direkt in Ihr uvex optima HD Glas ein. Mehr Individualität geht nicht!

Unsere HD-Scheiben sind in den Ausführungen "Einstärken HD" und "Gleitsicht Optima HD" erhältlich.

Comfort-Scheiben

Comfort-Scheiben finden überwiegend an Bildschirmarbeitsplätzen Anwendung. Durch unsichtbar integrierte Korrekturbereiche, entlasten sie die Augenlinse bei Blick in die Nähe und Zwischenentfernungen (sog. Akkommodationsunterstützung). Auch an vielen anderen Arbeitsplätzen beschränkt sich die Sehanforderung auf Bereiche, die nah vor dem Auge bis wenige Meter entfernt sind. Comfort-Scheiben sind eine gute Alternative, wenn die Korrektions- schutzbrille ausschließlich an Arbeitsplätzen eingesetzt wird und das Sehen in der Ferne (> 5 m Entfernung) nicht hauptsächlich erforderlich ist.

Nahcomfort Standard, Nahcomfort Optima

  • ideale Lösung für einen Arbeitsbereich von 30 Zentimetern bis circa 2 Meter
  • mittlerer Bereich der Scheibenfläche ergibt sich durch die gewählte Degression und ist auf eine Entfernung von etwa 60 bis 80 Zentimetern abgestimmt
  • drei Typen lieferbar, abhängig vom erforderlichen Nahzusatz (Addition, optional vom Alter des Brillenträgers)
  • Angabe der Nahwerte und der gewünschten Ausführung (Typ A, B, C) für die Bestellung ausreichend
  • bei Bestellung der Variante Nahcomfort Optima: Innenfläche der Rohscheiben wird unter Berücksichtigung der Korrektion, der Glaskurve und des Augenabstandes berechnet und gefertigt


Typ A
: Degression** 0,75 Dioptrien, <50 Jahre
Typ B: Degression** 1,25 Dioptrien, 50–55 Jahre
Typ C: Degression** 1,75 Dioptrien, >55 Jahre 

** Degression: Abschwächung der Korrektionswirkung, ausgehend vom Nahwert!

Distanzcomfort Optima

  • perfekte Lösung für einen Arbeitsbereich von 30 Zentimetern bis 1, 2 oder 4 Meter
  • durch Angabe der Sehentfernung, die am Arbeitsplatz erforderlich ist, werden die Korrekturbereiche individuell berechnet
  • erforderlich für die Bestellung: Angabe der Fern- und Nahwerte (Addition), der maximalen Sehentfernung (ein, zwei oder vier Meter) sowie der Zentrierparameter (Augenabstand und Durchblickshöhe) erforderlich

Einstärken Relax

  • Scheibentyp richtet sich an Personen ab circa 30 Jahre
  • unsichtbar integrierte Änderung des Korrekturwertes um +0,5 Dioptrien im unteren Scheibenbereich entlastet Augenlinse bei Blick in die Nähe (sogenannte Akkommodationsunterstützung) 
  • Fernkorrektur unverändert vorhanden
  • erforderlich für die Bestellung: Angabe der Fernwerte und der Zentrierparameter (Augenabstand und Durchblickshöhe)
  • Einstärken-Relax-Scheiben empfohlen für Berufstätige, die für ihre tägliche Arbeit mobile Geräte (Notebook, Tablet, Smartphone etc.) benutzen
Scheibenmaterialien

Polycarbonat

  • weitere Bezeichnung: PC
  • organisches Material mit sehr hoher Bruchfestigkeit
  • nur bedingt chemikalienbeständig, aufgrund dessen nicht geeignet in Kombination mit randlosen Schutzbrillen
  • mechanische Festigkeit, Klasse "F" (45 m/sec)
  • PC+ – Polycarbonat mit erhöhter Mittendicke, speziell für uvex RX goggle

TrivexTM

  • organisches Material mit hoher Bruchfestigkeit
  • geringes Gewicht, auch bei hohen Korrekturwerten empfehlenswert
  • sehr gute optische Abbildungseigenschaften auch bei hoher Korrektur
  • sehr gute Beständigkeit gegen Reinigungslösungen, Öle, Kosmetika
  • gute Kratzbeständigkeit
  • bestes "Allroundscheibenmaterial"
  • mechanische Festigkeit, Klasse "F" (45 m/sec)

CR39

  • weitere Bezeichnung: Kunststoff
  • ohne Modifikation nicht anwendbar für Schutzbrillen, da zu geringe Bruchfestigkeit – eine erhöhte Mittendicke ist nötig, um die Anforderungen an Bruchfestigkeit zu erreichen
  • organisches Material mit geringem Gewicht
  • sehr gute Abbildungseigenschaften auch bei hoher Korrektur
  • geeignet für Chemikalien und Lackierarbeiten
  • gute Kratzbeständigkeit durch Hartschicht (optional)
  • mechanische Festigkeit, Klasse "S" (Kugelfalltest)

HI (high index), organische Scheibenmaterialen mit hohem Brechungsindex

  • organische Scheiben mit einer Brechzahl von 1,6 bbeziehungsweise 1,67 sind optisch wirksamer (als CR 39)
  • mit weniger Material und weniger gekrümmten Flächen weist die Scheibe die geforderte optische Wirkung auf
  • die Scheibe ist dünner und ästhetischer
  • empfehlenswert bei Korrektur > +/-4,0 dpt.: HI 1,6
    empfehlenswert bei Korrektur > +/-6,0 dpt.: HI 1,67
  • mechanische Festigkeit, Klasse "S" (Kugelfalltest)

Hartglas

Weitere Bezeichnungen: Brillenkronglas, Silikat, Mineralglas, Glas Ohne Modifikation nicht anwendbar für Schutzbrillen, da zu geringe Bruchfestigkeit. Eine Erhöhung der Bruchfestigkeit wird durch thermische oder chemische Härtung erreicht.

  • mechanische Festigkeit, Klasse "S" (Kugelfalltest)
  • sehr kratzbeständige Oberfläche, geeignet für Chemikalien und Lackierarbeiten
  • hohes Gewicht, bei Korrekturwerten, größer als +/-4,0 dpt. nicht zu empfehlen
  • Funkeneinbrand bei Schweiß- und Schleifarbeiten • Implosion bei Flüssigmetall
Entspiegelung

Die Entspiegelung ist eine Schicht, die außen- und innenseitig aufgedampft wird. Sie mindert deutlich Reflexionen an den Oberflächen. Sie bietet einen kosmetischen Vorteil und erhöht die Lichttransmission.

Drei Qualitäten sind erhältlich:

  • normal Entspiegelung
  • Multi-Entspiegelung
  • Super-Entspiegelung
uvex Tönung Korrektionsschutzbrillen
Tönung

Getönte Scheiben schützen effektiv gegen Blendung bei hoher Lichtintensität (z. B. Sonnenlicht)

Konstante Tönung

  • erhältlich in den Farben braun oder grau
  • Tönungsstufen: 15 %, 25 %, 65 %, 75 %

Veränderliche Tönung – VariomaticTM

  • in Abhängigkeit von UV-Strahlung und Temperatur tönen sich die Scheiben selbst
  • Tönung von circa 8 % bis 80 % in braun
  • als Korrektionsschutzscheibe aus Polycarbonat und TrivexTM verfügbar
UV blue protect

Dem Scheibenmaterial wurde ein spezieller Absorber beigemengt, der UV-Strahlen komplett filtert und zudem den Blaulichtanteil reduziert.

  • Die Scheiben absorbieren UV-Strahlung bis 400 nm zu 100 %, filtern kurzwelliges, blaues Licht bis 410 nm nahezu vollständig und reduzieren das Spektrum von 410 nm bis 420 nm um 86 %.
  • uvex UV blue protect Scheiben wirken kontraststeigernd und beugen Ermüdungserscheinungen sowie altersbedingter Makuladegenaration (AMD) effektiv vor
  • Die mechanische Festigkeit der Scheiben ist gewährleistet, klare Scheiben mit UV blue protect erhalten die Kennzeichnung 2C-1,2
  • UV blue protect ist optional erhältlich für Scheiben aus Polycarbonat (PC) und HI 1,67
uvex UV blue protect Korrektionsschutzbrillen
Zertifizierung und Kennzeichnung

Die individuell hergestellte Korrektionsschutzbrille muss, gemäß der Europäischen Norm 166, sowohl auf der Fassung als auch auf den Scheiben dauerhaft markiert sein. Die entsprechende Zertifizierung der verwendeten Materialien erfolgt in regelmäßigen Intervallen durch ein unabhängiges Prüfinstitut.

Die Fassung und die Scheiben müssen mit den Kennzeichen des Herstellers und der mechanischen Festigkeit markiert sein, die Scheiben zusätzlich noch mit der optischen Güteklasse.

Je nach verwendetem Scheibenmaterial werden unterschiedliche Prüfmethoden für die mechanische Festigkeit angewandt. Die Prüfmethoden sind in der Europäischen Norm 168 definiert.

Sollte die Kennzeichnung der mechanischen Festigkeit auf den Scheiben unterschiedlich zum Kennzeichen der Fassung sein, so gilt für das gesamte Augenschutzgerät die geringere mechanische Festigkeit.

Wir weisen darauf hin, dass aufgrund der Kennzeichnungspflicht keine unverglasten Fassungen käuflich sind. Bitte nehmen Sie an der komplettierten Brille keine Veränderungen vor, die die Schutzfunktion mindern.

 Partner-Optiker finden

Grundanforderungen gemäß EN 166 (Auszug)

  • Mechanische Festigkeit
erhöhte Festigkeitstoßfest, geringe Energiestoßfest, mittlere Energie
Kugelfalltest, Bewurf der Scheibe/des Tragkörpers mit einer Stahlkugel (44 Gramm) aus 1,30 Metern HöheBeschuss der Scheibe/des Tragkörpers mit einer Stahlkugel (0,88 Gramm), Auftreffgeschwindigkeit 45 m/s (entspricht: 162 km/h)Beschuss der Scheibe/des Tragkörpers mit einer Stahlkugel (0,88 Gramm), Auftreffgeschwindigkeit 120 m/s (432 km/h)
Kennzeichen: SKennzeichen: FKennzeichen: B

 

Zusatzanforderungen gemäß EN 166 (Auszug)

  • Beständigkeit gegen Flüssigkeiten (Tropfen, Spritzer) Kennzeichen: "3"
  • Beständigkeit gegen Grobstaub (Korngröße > 5 μm) Kennzeichen: "4"

Wahlfreie Anforderungen gemäß EN 166 (Auszug)

  • Mechanische Festigkeit geprüft unter Extremtemperaturen (+50 °C und -5°C)
    Kennzeichen: "T"
    Diese Markierung steht immer in Kombination mit der mechanischen Festigkeit (z. B. FT).

 

 

Markierung nach EN 166, Pflichtangaben

Sie haben Fragen zur Kennzeichnung, Schutzbrillen allgemein oder Korrektionsschutzbrillen im Besonderen? Unser Team von Augenschutzexperten ist nur eine E-Mail entfernt:

ksb@uvex.de

Oder anrufen:
+49 911 9736-1400

Kennzeichnung und Zertifizierung KSB von uvex
Share Print
uvex
SAFETY