uvex motion 3XL

Wenn Standard doch eine Lösung ist

Viele Menschen können keine Sicherheitsschuhe tragen, zum Beispiel Diabetiker.

Als Experte für Arbeitsschutz hat uvex mit dem uvex motion 3XL einen Sicherheitsschuh entwickelt, der ein echter Problemlöser für sehr breite und deformierte Füße ist.

Der S3-Schuh mit einer Weite größer 15 bietet alle Möglichkeiten einer orthopädischen Anpassung (innen wie außen) und kann so dazu beitragen, seinem Träger den Verbleib am Arbeitsplatz – oder die schnelle Rückkehr dorthin – zu ermöglichen.

Das ist Fußschutz in einer neuen Dimension.

Das steckt im uvex motion 3XL

Extrem hohe, anatomisch geformte Vorderkappe

Das große Volumen der uvex medi-cap Zehenschutzkappe vermindert die Gefahr von Druckstellen und Läsionen im Vorfußbereich.

Komfort und Schutz nach DGUV-Regel 112-191 mit

  • orthopädischem Komplettpaket für Schuhzurichtung
  • Platz für Aufnahme starker Fußbettung wie zum Beispiel eines diabetes-adaptiertem Fußbetts
  • extrem hoher und breiter, anatomisch geformter Zehenkappe für maximalen Raum, z. B. bei Hallux Valgus
  • großvolumigem Innenraum, der viel Platz für deformierte Füße, Schienen, Innenschuhe oder leichte Fußverbände bietet

Alle Vorteile im Überblick

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 10 11 12
1

Sicheres und anpassbares Schnürsystem

Extra weich gepolsterte Lasche mit außen liegendem Schnürsystem
2

Weicher elastischer Übergang

Der Übergang von Zehenkappe zur Lasche schützt die Zehengrundgelenke.
3

Extrem hohe und anatomisch geformte Vorderkappe

Die besonders hohe und breite Zehenschutzkappe uvex medi-cap bietet genug Platz für deformierte Füße (zum Beispiel Hammer-Krallen-Zehe), Schiene, Innenschuh oder einen leichten Fußverband und vermindert so die Gefahr von Druckstellen. Außerdem bietet sie eine gute Bewegungsfreiheit der Zehen unter Berücksichtigung der Großzehenachse.
4

Mehr Platz

Bewegungszugabe (+1 cm) zur Reduzierung von Druckstellen
5

Umlaufende Verschalung als Anstoßschutz

Die umlaufende Sohlenverschalung erhöht den Schutz für den Träger und die Haltbarkeit der Schuhe.
6

Metallfreie Vorderkappe und Zwischensohle

Die durchtrittsichere Sohle und die Vorderkappe bestehen aus Hightech-Kunststoffen und erfüllen die S3-Anforderungen nach EN ISO 20345:2011.
7

Großzügige Fußweite

Deutlich mehr als Weite 15 – bietet ausreichend Platz für die Aufnahme einer starken Fußbettung, wie zum Beispiel bei einem diabetes-adaptierten Fußbett
8

Höchster Komfort

Dreilagiges Futter mit extra weicher Polsterung
9

Minimaler Einsatz von Nähten

Um mögliche Scheuerstellen zu vermeiden, hat der Schuh nur drei Nähte, die mit der Bewegungsrichtung des Fußes im Schuh arbeiten. Ein weiterer Faktor zur Vermeidung von Reibung.
10

Orthopädisches Komplettpaket

Aufbaumaterial aus weichem, leitfähigem EVA (Dicke 6 mm) in Kombination mit orthopädischer Einlage mit EVA-Kern
11

Verlängerte Hinterkappe

Die verlängerte Hinterkappe innen und außen sorgt für eine optimale Fersen führung. Damit wird die Körperstatik verbessert und die Stand sicherheit erhöht.
12

Gepolsterter Schuhschaft

Spezielle Polster etwa im Schaftabschluss sowie im Knöchel- und Achillessehnenbereich verhindern Druckstellen.

Die uvex motion 3XL Serie erfüllt mit den S3-Schuhen die Arbeitsschutz-Norm EN ISO 20345:2011.

  • Antistatische Eigenschaften (ESD)
  • Öl- und benzinresistente Sohle
  • Energieaufnahme im Fersenbereich
  • Wasserbeständiges Schuhoberteil
  • Zuverlässige Durchtrittsicherheit
  • Lackneutralität
  • Rutschsicherheit SRC

Der Halbschuh im Detail

20%
mehr Weite

Im Vergleich zu herkömmlichen Sicherheitsschuhen bietet die uvex motion 3XL Serie deutlich mehr als Weite 15 – und erweitert damit die orthopädische Indikationsbreite.

66%
mehr Volumen

Mit bis zu 1.400 cm³ Volumen bietet der uvex motion 3XL Halbschuh genug Platz für den Einsatz orthopädischer Einlagen, diabetes-adaptierter Fußbettung oder sogar Bandagen.

Beste Vergleichswerte

Der uvex motion 3XL Halbschuh hat ein deutlich größeres Volumen und eine mehr als komfortable Weite, ist aber häufig leichter als andere Sicherheitsschuhe mit weit weniger Platz für deformierte Füße, Schienen, Innenschuh oder Verbände.

Der Stiefel im Detail

18%
mehr Weite
82%
mehr Volumen

Maximaler Schutz – minimales Gewicht

Der uvex motion 3XL Stiefel wiegt nicht viel mehr als ein Halbschuh, bietet aber die Stabilität eines Stiefels: Er unterstützt optimal den Sehnen- und Bandapparat der Knöchel und Unterschenkel. Zusätzliche Stützelemente sorgen für einen extrem guten Umknickschutz. Trotz seines enormen Volumens ist der uvex motion 3XL Stiefel angenehm leicht zu tragen – die Füße ermüden weniger, die Leistungsfähigkeit wird spürbar erhöht.

Der schnellste Weg zu Ihrem uvex motion 3XL

Für Endverbraucher

Sie sind ein Endverbraucher und interessieren sich aus persönlichen Gründen für den uvex motion 3XL als schützenden Schuh? Dann stehen Ihnen deutschlandweit mit uvex verbundene Orthopädieschuhmacher mit Rat und Tat zur Seite.

Für Unternehmen

Sie sind Inhaber oder Mitarbeiter eines Unternehmens, interessieren sich für den uvex motion 3XL und haben Fragen zu Passform, orthopädischer Schuhzurichtung, etc.? Jetzt Fachleute kontaktieren:

Allgemeine Informationen

Sie möchten sich allgemein über den uvex motion 3XL informieren?