Das war die A+A 2015!

Mehr als 65.000 Besucher und 1.887 Aussteller aus 57 Nationen machen die 30. A+A zur weltweit wichtigsten und führenden Plattform für Hersteller aus dem Bereich Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Damit ist die alle zwei Jahre stattfindende Messe in Düsseldorf auch die bedeutendste für die uvex safety group. Wissen Sie eigentlich, wie ein uvex Stand auf der A+A aussieht? Welche Innovationen werden dort ausgestellt? Und was bekommt man überhaupt alles bei einem Messebesuch mit?

Weiterlesen

PSA als Lebensretter bei Störlichtbögen

Störlichtbogen-Unfälle treten laut Unfallstatistik glücklicherweise eher selten auf. Im Falle eines Falles ist jedoch das Leben von nahestehenden Personen akut in Gefahr. Unsere Expertinnen für Schutzbekleidung bei uvex safety textiles in Ellefeld, Petra Brückner (Leiterin der Produktentwicklung) und Susen Lemnitzer (technische Projektmanagerin), kennen die Risiken – und wissen, wie sich diese minimieren lassen.

Weiterlesen

Bewegungsabläufe korrigieren mit sensomotorische Einlagen in Sicherheitsschuhen

Mit sensomotorischen Einlagen lassen sich Bewegungsfehler korrigieren und Schäden am Bewegungsapparat vermeiden. Wie aber funktioniert das genau? Woher bekomme ich solche Einlagen? Und kann ich die auch in meinen Sicherheitsschuhen verwenden?

Weiterlesen

ESD-Antistatique

Der Unterschied zwischen Antistatik und ESD am Beispiel von Sicherheitsschuhen

Nicht nur wenn es um Sicherheitsschuhe geht, werden die Begriffe „ESD“ und „Antistatik“ regelmäßig durcheinandergebracht. Während das Eine zwar im Anderen enthalten ist, sind Rückschlüsse in die umgekehrte Richtung oft falsch – und obwohl es in beiden Fällen um den Durchgangswiderstand geht, unterscheiden sich beide Themen doch grundlegend. Verwirrt? Keine Sorge, wir bringen Licht ins Dunkel!

Weiterlesen

Die richtige Scheibentönung für den vollen Durchblick im Wald

In der Wald- und Forstwirtschaft liegen wetterbedingt oft unterschiedliche Lichtbedingungen vor, weshalb hier neben den klassischen Arbeitsschutzbrillen mit farbloser Scheibe auch unterschiedliche Scheibentönungen Anwendung finden.

Weiterlesen

Funktionsbeschichtung gegen Funkenflug: Zuverlässiger Schutz für das Metallhandwerk

uvex hat ein komplettes Produktsystem entwickelt, das speziell auf die Anforderungen des Metallhandwerks zugeschnitten ist. Ob schweißen, fräsen, schleifen oder montieren: Das uvex profisystem metall lässt sich individuell an die verschiedenen Aufgabenbereiche von Metallbauunternehmen anpassen. (mehr …)

Weiterlesen

Wie sicher ist sicher? Ein Blick ins Prüflabor in Ellefeld

Persönliche Schutzausrüstung soll vor allem eines sein: sicher. Wie aber können wir gewährleisten, dass unsere Produkte die notwendigen Sicherheitskriterien auch tatsächlich erfüllen? Mit ausgiebigen Materialprüfungen.

Weiterlesen

Eine neue Elektrostatik-Prüfnorm für Schutzhandschuhe

Ein paar offensichtliche Auswirkungen elektrostatischer Aufladungen kennt jeder: Zu Berge stehende Haare sind in der Nähe von Plastikrutschen oder Luftballons keine Seltenheit – gleiches gilt für den gelegentlichen elektrischen Schlag beim Schließen von Autotüren. Weniger harmlos hingegen sind derartige Auf- und Entladungen, wenn elektronische Bauteile im Spiel sind oder wir uns in einem explosionsgefährdeten Bereich in der Industrie befinden. Eine neue Norm für Schutzhandschuhe regelt jetzt diesbezügliche Grenzwerte und Prüfbedingungen.

Weiterlesen

Fest, fester, textreme cut – Schnittschutz made by uvex

Bei der Glas- und Metallverarbeitung stehen Schnittverletzungen an Händen und Unterarmen nach wie vor unangefochten an der Spitze jeder Unfallstatistik. Dabei ermöglichen moderne Materialien – wie sie beispielsweise in uvex textreme cut Schnittschutzshirts verwendet werden – zuverlässigen Schutz gegenüber dem Verletzungsrisiko Nummer 1. Ein Praxisbericht. (mehr …)

Weiterlesen

Lärm ist lästig – und eine Gefahr für Ihre Gesundheit!

Rund die Hälfte der Menschen in Deutschland fühlt sich durch Straßenverkehrslärm gestört – das besagt eine Umfrage aus dem Jahr 2012. Rechnet man noch die Industrie, den Rasenmäher in der Nachbarschaft, Flugzeuge und andere Geräuschquellen hinzu, wird deutlich, dass Lärm ein allgegenwärtiges, gesamtgesellschaftliches Problem ist. Das Center for Hearing and Communication (CHC) hat deshalb den 29. April zum International Noise Awareness Day ausgerufen – der auch hierzulande regelmäßig unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA) als Tag gegen den Lärm mitbegangen wird. Wir nehmen diesen Tag zum Anlass, uns etwas eingehender mit dem Thema „Lärm“ zu beschäftigen.

Weiterlesen