Die Gefahren von blauem Licht – und wie Schutzbrillen helfen

Smartphone-Displays, Computer-Monitore, TV-Bildschirme – künstliche Quellen für blaues Licht sind sowohl in unserem Berufsalltag als auch in unserem Privatleben allgegenwärtig. Dass das aber von müden Augen bis zu Netzhauterkrankungen eine ganze Reihe an gesundheitlichen Risiken mit sich bringt, stellt uns als Gesellschaft vor neue Herausforderungen. Um zu verstehen, wie Lösungen für den Schutz unserer Augen an dieser Stelle aussehen können, werfen wir einen Blick auf die Eigenschaften und das Gefahrenpotenzial von Blaulicht.

Weiterlesen

uvex-expertenblog-header-hoeren

Wie ist unser Ohr aufgebaut – und wie funktioniert Hören eigentlich?

Lärm zählt zu den oft unterschätzten Gefahren im Bereich Arbeitsschutz. Damit wir besser verstehen, wie schädlich Lärm kurz- und langfristig sein kann, ist es wichtig, den Aufbau des menschlichen Ohrs und die Funktionen unseres Gehörsinns zu verstehen.

Weiterlesen

uvex ergonomie im kopfschutz

Ergonomie ist Kopfsache – über langfristigen Schutz von Kopf und Gesicht

Megatrends wie die Digitalisierung oder der demografische Wandel betreffen uns alle. Im Großen wie im Kleinen. Wie aber muss sich beispielsweise persönliche Schutzausrüstung für den Kopf- und Gesichtsbereich verändern, um den Herausforderungen unserer Zeit gewachsen zu sein? Ist es Anfang 2018 noch zeitgemäß, sich rein auf Schutzfunktionen zu verlassen – oder müssen auch Schutzprodukte heutzutage mit Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Ergonomie überzeugen?

Weiterlesen

Utilisation d'un gant anti-coupure dans l'industrie alimentaire

Schutzhandschuhe in der Lebensmittelindustrie

Bei der industriellen Verarbeitung von Lebensmitteln – und auch in allen anderen Bereichen, in denen Lebensmittel gehandhabt werden – ist die Wahl des richtigen Schutzhandschuhs von besonderer Relevanz. Um Verletzungen der Hände und Haut zu vermeiden. Aber auch um Gesundheitsrisiken für die Verbraucher durch kontaminierte Lebensmittel zu verhindern.  Dabei spielen die lebensmittelrechtlichen Vorgaben für Schutzhandschuhe eine ebenso wichtige Rolle wir der geeignete Schutz vor einer der häufigsten Verletzungsformen: Schnittverletzungen.

Weiterlesen

Immer auf der sicheren Seite – mit den zertifizierten Sicherheitsschuh-Einlagen uvex medicare!

Egal ob Lammfell-, Gel- oder private orthopädische Einlage: Sobald Sie etwas in Ihren Sicherheitsschuh einlegen, das nicht explizit in dieser Kombination vorher geprüft wurde, erlöschen die CE-Kennzeichnung und die EG-Baumusterprüfbescheinigung für den gesamten Schuh. Laut PSA-Benutzerverordnung dürfen diese Schuhe dann nicht mehr am Arbeitsplatz getragen werden. Logisch, denn die Einlagen können die elektrische Leitfähigkeit eines Schuhs verändern oder den Raum unter der Zehenkappe so verkleinern, dass zuverlässiger Zehenschutz nicht mehr gewährleistet werden kann. Die gute Nachricht aber: Rund 95 Prozent aller Sicherheitsschuhe von uvex sind grundsätzlich einlagenfähig – wir nennen das uvex medicare und hier erfahren Sie alles, was Sie als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber über den Bestellablauf wissen müssen!

Weiterlesen

uvex case study trelleborg sealing solutions_tss

Fallstudie: uvex i-works minimiert das Risiko von Augenverletzungen bei Trelleborg

„Wenn ein Risiko besteht, muss eine Lösung dafür gefunden werden.“ Das ist das Credo von Craig Partridge, der bei Trelleborg Sealing Solutions für die Sicherheit am Arbeitsplatz verantwortlich ist. In dieser Fallstudie untersuchen wir genau dieses Risiko – und wie die uvex i-works dazu beigetragen hat, es zu minimieren.  (mehr …)

Weiterlesen

Homestory #9: Team-Event Wildsau Dirt Run

Sie sind Abenteurer, Bastler, Baumeister und Alltagshelden. Sie lieben die Herausforderung und arbeiten stets mit vollem Einsatz. Abseits der großen Baustellen risikobehafteter Berufe setzen sie sich Gefahren aus, die nicht zu unterschätzen sind. Dass sie dennoch entspannt bleiben und fokussiert gute Ergebnisse erzielen, liegt an einer hervorragenden Ausrüstung. Sie vertrauen auf den Schutz der uvex safety Produkte. In unseren Homestorys stellen sich Menschen vor, die von ihren ganz eigenen Anwendungsbereichen und Lieblingsprodukten berichten.

Weiterlesen

uvex i-gonomics blog header

uvex i-gonomics: neue Produkte auf der A+A 2017!

Vor zwei Jahren, zur A+A 2015, haben wir uvex i-gonomics vorgestellt – ein Produktsystem mit der Vision, Menschen bei der Arbeit zu schützen und sie dabei nachhaltig zu entlasten. Seitdem haben wir diese Idee konsequent weiterverfolgt und -entwickelt – und können jetzt, zur A+A 2017, stolz einige neue Mitglieder in der uvex i-gonomics Familie begrüßen.

Weiterlesen

Unterstützung von hörgeschädigten Kindern in Südafrika

uvex South Africa und die Rainer Winter Stiftung bemühen sich, im Leben zweier hörgeschädigter Kinder einen Unterschied zu machen: Die jährliche Erstattung des Schulgelds für Thuto (7 Jahre) und Seabelo (9 Jahre) eröffnet den beiden Kindern aus benachteiligten Verhältnissen die Chance auf eine erstklassige Ausbildung an der Eduplex – einer einzigartigen Schule in Südafrika.

Weiterlesen

uvex PSA-Verordnung Dr. Lurz Interview

Die neue europäische PSA-Verordnung: Hersteller stärker in der Verantwortung

„Am 20. April 2016 trat die neue europäische PSA-Verordnung in Kraft. Ab dem 21. April 2018 muss sie verbindlich angewendet werden. Schon die Vorgängerin der PSA-Verordnung, die sogenannte PSA-Richtlinie aus dem Jahr 1989 und deren national abgeleiteten Rechtsvorschriften, enthielt zahlreiche detaillierte Anforderungen an persönliche Schutzausrüstungen. Die neue Verordnung definiert viele Punkte bei der Herstellung, Kennzeichnung und dem Inverkehrbringen von PSA noch detaillierter. Insgesamt sehen wir in der neuen PSA-Verordnung auch eine gute Chance, unsere Kompetenz im Markt unter Beweis zu stellen und damit unser Qualitätsversprechen einzulösen.“ (Frank Westphal, Leiter Recht und Schutzrechte bei uvex)

(mehr …)

Weiterlesen