„Kunterbunte PSA“ (Teil 1 von 3): Welche Bedeutung haben Farben bei PSA – wie erleichtern sie uns den Alltag?

Blau, Grün, Gelb, Rot, Weiß, Orange. Das sind nur einige der Farben, in denen persönliche Schutzausrüstung erhältlich ist. Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, ob es hier nur um das Design geht oder ob da vielleicht noch mehr dahintersteckt? Farben sind nicht nur Dekoration! Sie beeinflussen uns in unserem Alltag – und das weitaus mehr, als wir denken.

In diesem ersten von drei Blog-Artikeln zum Thema „Farben“ widmen wir uns vorrangig der Frage: Welche Funktion erfüllen Farben im Bezug auf persönliche Schutzausrüstung? In den weiteren Artikeln wird es außerdem um die rechtlichen Bestimmungen, aber auch um psychologische Wirkung und modische Aspekte gehen. Seien Sie gespannt!

Weiterlesen

Vogelgrippe uvex Informationsartikel zu Schutzausrüstung gegen Geflügelpest

Persönliche Schutzausrüstung und Vogelgrippe – das ist zu beachten

Am 14. November 2016 mussten in Schleswig-Holstein 30.000 Hühner aus einem Zuchtbetrieb aufgrund von Vogelgrippe gekeult und entsorgt werden. Infizierte Vögel wurden aber auch schon in Mecklenburg-Vorpommern, Baden-Württemberg und Bayern, sowie in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Dänemark, Ungarn und Polen gefunden. Die Angst vor Übertragung ist genauso ansteckend wie die Grippe selbst, auch wenn das aktuell grassierende H5N8-Virus zwar extrem aggressiv, aber nicht direkt schädlich für den Menschen ist. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Vogelgrippe und persönliche Schutzausrüstung.

Weiterlesen

#uvexTREME
Herr der Gezeiten: Öl- und Gasproduktion in Südafrika

uvexTREME – die härtesten Jobs der Welt

Jeder von uns weiß, dass ein Job auch immer seine harten Seiten hat. Aber es gibt Jobs, die noch um ein Vielfaches härter sind, als wir uns das je vorstellen können. Jobs, bei denen Menschen größte Risiken auf sich nehmen und mit Mut und Leidenschaft allen Gefahren trotzen. Weil Mut und Leidenschaft als Schutz alleine aber nicht reichen, hilft uvex safety ihnen in ihrem beruflichen Alltag. Wobei „Alltag“ für diese Art von Job nicht so wirklich das passende Wort ist.

 

Öl- und Gasproduktion in Südafrika

Wir drehen die Heizung auf, setzen uns auf die Couch und freuen uns, dass es warm wird. Deutlich ungemütlicher geht es denjenigen, die dafür sorgen, dass wir ständig mit Öl und Gas versorgt werden.

Den Arbeitern auf Südafrikas Bohrinseln wird jeden Tag alles abgefordert.

Bei der Arbeit mit Schwefelwasserstoff, Siliziumdioxid, Ölnebel und Quecksilber und etlichen weiteren Chemikalien gefährden Sie permanent ihre Gesundheit. Hinzu kommt die ständige Gefahr von Explosionen und Stichflammen durch die verschiedenen Gase.Bei Wind und Wetter drohen die Arbeiter auszurutschen und auf eine tiefere Ebene zu stürzen.

Hohe Temperaturen und extreme Luftfeuchtigkeit werden durch die permanente Nässe auf den Bohrinseln noch verschlimmert. Im Laufe einer langen Schicht ist man einerseits dem grellen Sonnenlicht ausgesetzt, das durch die große Wasserfläche noch zusätzlich reflektiert wird, andererseits muss man nachts mit dem blendend gleißenden Kunstlicht zurecht kommen.

Die extrem hohe Lärmbelastung ist da schon fast das kleinste Übel. Nicht selten müssen die Arbeiter für Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten in beengte Räume klettern, in denen sie sich nur auf Händen und Knien oder sogar auf dem Bauch rutschend bewegen können.

Mit Schutzbrillen, Atemschutzmasken oder Handschuhen trägt uvex dazu bei, die Bohrinseln für die Arbeiter so sicher wie möglich zu machen. Das Mindeste dafür, dass jemand irgendwo draußen auf dem Meer sein Leben riskiert, damit wir es auf der Couch warm haben.

 

Wie extrem ist Ihr Job?

Haben Sie den härtesten Job der Welt? Zeigen Sie es uns!

 

Machen sie mit und werden Sie Teil von “uvexTREME – die härtesten Jobs der Welt”. Erzählen sie Ihre Geschichte auf facebook/uvexsafetygroup oder schicken Sie einfach eine E-Mail an safety@uvex.de.

 

#uvexTREME
Kampf in der Tiefe: Untertagebau in Südafrika

uvexTREME – die härtesten Jobs der Welt
Jeder von uns weiß, dass ein Job auch immer seine harten Seiten hat. Aber es gibt Jobs, die noch um ein Vielfaches härter sind, als wir uns das je vorstellen können. Jobs, bei denen Menschen größte Risiken auf sich nehmen und mit Mut und Leidenschaft allen Gefahren trotzen. Weil Mut und Leidenschaft als Schutz alleine aber nicht reichen, hilft uvex safety ihnen in ihrem beruflichen Alltag. Wobei „Alltag“ für diese Art von Job nicht so wirklich das passende Wort ist.

Weiterlesen

l