Als innovativer Markensystemanbieter mit Herstellerkompetenz haben wir das Ziel, unseren Kunden die optimalen Produkte für unterschiedlichste Arbeitsanforderungen anzubieten. Zur Erreichung dieses Ziels tragen unsere uvex Schutzbrillen mit maximalem Tragekomfort, 100 % UV 400 Schutz und einzigartiger Beschichtungstechnologie bei. Am Hauptstandort im fränkischen Fürth produzieren wir das Kompetenzfeld Augenschutz, von der Kunststofffassung bis zur beschichteten Scheibe. Um Schutzbrillen für nahezu jeden Einsatzbereich anbieten zu können, ist die richtige Beschichtung essentiell.

Mit eigener Grundlagenentwicklung werden Ideen umgesetzt und Projekte im Bereich Beschichtung verwirklicht. Mechanische, optische und funktionelle Eigenschaften werden kontinuierlich im eigenen Testlabor überprüft. Mit mehr als 85 Jahren Erfahrung im Arbeitsschutz wissen wir worauf es ankommt und bieten unseren Kunden zwei Beschichtungsmethoden für optimale Trageeigenschaften. uvex optidur beschichtete Scheiben weisen auf beiden Seiten der Scheibe die gleichen Eigenschaften auf. Die uvex optidur NCH Beschichtung bietet dem Anwender beispielsweise beidseitig extreme Kratzfestigkeit, Chemikalienbeständigkeit und besonders gute Reinigungseigenschaften – für staubige und robuste Arbeitsumgebungen bestens geeignet.

Eigens entwickelte Beschichtungstechnologien sind unsere Kernkompetenz.

Highlight und Kernkompetenz im Augenschutz ist die Innovation der supravisions Technologie. Diese Art der Beschichtung ermöglicht es, eine Scheibe außen kratzfest und innen beschlagfrei zu beschichten. Die Außenseite der Scheiben ist zudem chemikalienbeständig und reinigungsfreundlich und verfügt somit über eine extrem lange Lebensdauer. Innenseitig übertrifft die Dauer der Beschlagfreiheit die Normanforderung (8 Sekunden) deutlich. uvex supravision HC-AF bietet dem Anwender doppelt so lang beschlagfreie Sicht, während supravision performance beschichtete Scheiben die Norm sogar um ein dreifaches übertreffen. Besonders geeignet für Arbeitsbereiche mit plötzlicher Beschlagbelastung und häufigem Reinigen der Brille. Im Vergleich zu vielen Wettbewerbsmodellen auf dem Markt sind unsere uvex Beschichtungen permanent, sprich waschen sich auch bei mehrmaligem Reinigen nicht aus. Der Kunde hat somit eine dauerhaft funktionsfähige und perfekt passende Schutzbrille. Für Arbeitsbereiche mit extrem hoher Luftfeuchtigkeit und lang anhaltender Beschlagbelastung wurde eine spezielle Antifog-Beschichtung entwickelt, welche dem Anwender dauerhaft beschlagfreie Sicht ermöglicht. supravision extreme beschichtete Scheiben sind ebenfalls außen kratzfest und bieten auf der Innenseite eine Antifog-Performance, die sich nicht sättigt – sprich nie beschlägt. Speziell für Arbeitsbereiche mit wechselnden Temperaturen bietet das Modell super fit ETC mit beidseitig extreme Beschichtung die perfekte Lösung. Um unsere Augen vor optischen Gefährdungen durch Infrarot-Strahlung zu schützen, bieten wir eine spezielle infradur Beschichtung an, die neben UV-Licht auch vor IR-Strahlung schützt und das Einbrennen von Schweißfunken minimiert. Die neuartige infradur AF Beschichtung bietet zusätzlich innenseitig einen Antifog-Effekt, welcher den Anwender beim Arbeiten vor Beschlagbelastung schützt.

Hightech an unserem Produktionsstandort Fürth

uvex supravisions Beschichtung für beste Beschlagfreiheit innen und Kratzfestigkeit außen.

Innovation made in Germany

Pünktlich zur diesjährigen A+A Messe in Düsseldorf werden wir eine neue Beschichtungstechnologie vorstellen: uvex supravision CR.
Eine innovative Beschichtung mit Beschlagfreiheit für die neuen uvex CR Modelle, speziell konzipiert für die mehrfache Sterilisation im Autoklaven.

Nutzen Sie unsere Beschichtungskompetenz und informieren sich über weitere interessante Themen im Augenschutz. Besuchen Sie uns auch gern vor Ort und lassen sich von der Einzigartigkeit des Augenschutzkompetenzzentrums überzeugen.