Schutzhandschuhfamilie uvex phynomic: mit Leichtigkeit zum Ziel

Mit den neuen Schutzhandschuhen uvex phynomic lite, uvex phynomic allround und uvex phynomic pro hat uvex die bewährte Schutzhandschuhfamilie um neue Anwendungsmöglichkeiten erweitert.

Mit den uvex phynomic-Modellen foam und wet ist es uvex gelungen, einen neuen Qualitätsstandard bei Schutzhandschuhen zu definieren. Auf diesen Erfolg aufbauend hat uvex nun sein Handschutzportfolio um neue uvex phynomic-Modelle erweitert – aber auch bestehende Produkte hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Passform überarbeitet. Das Ergebnis: Die uvex phynomic-Serie deckt nun eine große Bandbreite von Anwendungsbereichen mit einer erstaunlich weitgreifenden Kombination von Leistungseigenschaften und Komfort ab.

Die bestehenden Produktlinien für einerseits trockene und andererseits feuchte bis ölige Anwendungsbereiche wurden von uvex hinsichtlich Materialausstattung und Funktionalität konsequent weiterentwickelt. Für trockene Arbeitsbereiche wurden die neuen Modelle uvex phynomic lite und uvex phynomic lite-w (in weißer Farbe) entwickelt. Der uvex phynomic lite ist der bis dato leichteste Schutzhandschuh seiner Klasse. Die Grundlage für sein extrem geringes Gewicht bietet die hauchdünne, dabei hochgradig atmungsaktive Aqua-Polymer-Imprägnierung. Deren Flexibilität gewährleistet zugleich eine ausgezeichnete Taktilität und eignet sich insofern vor allem für Anwendungen im feinmechanischen Bereich. Durch die ergonomische Passform ist der Handschuh elastisch an Hand- und Fingerflächen und schafft so auch bei langwierigen Arbeitseinsätzen ausgezeichneten Tragekomfort.

Der neue uvex phynomic pro zeichnet sich durch einen innovativen Strickliner auf Bambus-/Polyamid-/Elasthan-Basis aus, der ein sehr gutes Tastgefühl und einen hohen Tragekomfort garantiert. Die neu entwickelte sehr flexible Beschichtung ist schmutz- und feuchtigkeitsabweisend. Hierbei stellt der Handschuh einen optimalen Ersatz für oft leider falsch eingesetzte Montagehandschuhe dar. Öl und Schmutz dringen bei normalen Montagehandschuhen schnell durch die Beschichtung und führen zu sehr kurzen Tragezeiten beziehungsweise schützen den Träger nur unzureichend.

Allen uvex phynomic-Modelltypen ist ihre hervorragende Hautverträglichkeit gemeinsam. Diese wurde für sämtliche Produkte der Serie vom proDERM Institut für Angewandte Dermatologische Forschung getestet und für „sehr gut“ befunden. Darüber hinaus sind uvex phynomic Schutzhandschuhe garantiert frei von schädlichen Lösungsmitteln und allergieauslösenden Beschleunigern. Umfassender Gesundheitsschutz wird dabei von wirkungsvollem Produktschutz flankiert.

Die uvex Gruppe

Die uvex group vereinigt drei international tätige Gesellschaften unter einem Dach: die uvex safety group, die uvex sports group (uvex sports und Alpina) sowie die Filtral group (Filtral und Primetta). Die uvex Gruppe ist mit 48 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten und produziert aus Überzeugung mit Schwerpunkt in Deutschland. Zwei Drittel der rund 2.600 Mitarbeiter (Stand: GJ 2016/17) sind in Deutschland beschäftigt. uvex ist weltweit Partner des internationalen Spitzensports als Ausrüster unzähliger Top-Athleten. Das Leitmotiv protecting people ist Auftrag und Verpflichtung. Dazu entwickelt, produziert und vertreibt uvex Produkte und Serviceleistungen für die Sicherheit und den Schutz des Menschen im Berufs-, Sport- und Freizeitbereich.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien (Facebook-Pixels), Werbung und Analysen (Google) weiter. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus unseren Datenschutzbedingungen. Mit der Bestätigung des „OK“-Buttons, erklären Sie sich damit einverstanden.