Die neuen phymomic airLite ESD Schutzhandschuhe

Schutzhandschuhe für den 5. Sinn. Optimale Passform. Touchscreen- und ESD-Eignung

Auf der Weltleitmesse für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, der A+A2019 in Düsseldorf, präsentiert uvex die neuen und einzigartigen uvex phynomic airLite ESD Schutzhandschuhe für mechanische Riskien gemäß EN 388. Die herausragende neue Linie mit dünn gestricktem 18-Gauge Liner bietet eine perfekte Passform wie eine zweite Haut in Kombination mit Schnittcshutzleveln A, B und C. Optimale Griffsicherheit und hohe Flexibilität garantiert die neu entwickelte robuste und atmungsaktive „airLite“ Beschichtung. Die Schutzhandschuhe sind darüber hinaus für den Einsatz mit fast allen Industriemonitoren sowie Smartphones und Tablets geeignet. Zusätzlich sind die phynomic AirLite ESD für ESD-Anforderungen ausgelegt.

Ultimatives Tastgefühl
Die einzigartige Kombination eines 18-Gauge Liners (Polyamide, Elastan, Carbon), der sich perfekt der Handkontur anpasst und die neu entwickelte, atmungsaktive und robuste „airLite“ Aqua-Polymere Beschichtung, bieten ein einzigartiges Tastgefühl und Griffsicherheit bei der Handhabung kleinster Bauteile und Bei Feinmontagetätigkeiten. Die Handschuhe fühlen sich wie eine zweite Haut an und sind für den Einsatz in trockenen oder leicht feucht-öligen Einsatzbereichen geeignet.

Touch-screen Eignung
Die Digitalisierung der Produktion (Industrie 4.0) ist voll im Gange. Mit der Touchscreen-Eignung auf fast allen Industriemonitoren, Smartphones und Tablets ist ein modernes Arbeiten in digitalisierten Produktionsbereichen auf der Höhe der Zeit möglich. Die Handschuhe können durchgängig angezogen blieben, was die Sicherheit erhöht sowie die Prsouktivität steigert, da das zeitaufwendige An- und Ausziehen der Schutzhandschuhe entfällt.

ESD-Eignung: Sicherheit für Mensch und Produkt
Alle uvex phynomic airLite ESD Schutzhandschuhe / Arbeitshandschuhe sind für den Einsatz in ESD-Bereichen gemäß DIN EN 16350:2014 geeignet. Dank des in den Liner eingearbeiteten Carbons sind sowohl sensible Komponenten gegen statische Entladung geschützt, als auch Arbeitskräfte, die in explosionsgefährdeten Bereichen arbeiten müssen.

Schadstofffreiheit und Gesundheitsschutz
Die uvex phynomic airLite ESD Linie, made in Germany, zeichnet sich zudem durch zertifizierte Schadstofffreiheit gemäß Oeko-Tex Standard 100 aus. Die Hautverträglichkeit der Schutzhandschuhe ist vom proDERM Institut unabhängig getestet und bestätigt. Mit dem uvex pure standard und der Anwendung der hauseigenen Schadstoffliste geht uvex noch einen Schritt weiter, um Schadstofffreiheit und Gesundheitsschutz für den Handschuhträger zu gewährleisten.

Die uvex Gruppe

Die uvex group vereinigt drei international tätige Gesellschaften unter einem Dach: die uvex safety group, die uvex sports group (uvex sports und Alpina) sowie die Filtral group (Filtral und Primetta). Die uvex Gruppe ist mit 48 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten und produziert aus Überzeugung mit Schwerpunkt in Deutschland. Zwei Drittel der rund 2.700 Mitarbeiter sind in Deutschland beschäftigt. uvex ist weltweit Partner des internationalen Spitzensports als Ausrüster unzähliger Top-Athleten. Das Leitmotiv protecting people ist Auftrag und Verpflichtung. Dazu entwickelt, produziert und vertreibt uvex Produkte und Serviceleistungen für die Sicherheit und den Schutz des Menschen im Berufs-, Sport- und Freizeitbereich.

Sie haben Fragen? Pressekontakt:

Thorsten Udet
UVEX SAFETY GROUP GmbH & Co. KG
Würzburger Str. 181-189
90766 Fürth
Deutschland

Telefon: +49 911 9736-1449
Fax: +49 911 9736-1302

Teilen Drucken
uvex
SAFETY