Laserschutzkurs „Inbetriebnahme und Betriebssicherheit von Laseranlagen“

Standort Fürth

Über den Laserschutzkurs

Wenn Sie in Ihrem Betrieb Laseranlagen einsetzen möchten, muss der vorschriftsgemäße Einsatz gut vorbereitet werden, um einen dauerhaft sicheren und rechtlich einwandfreien Betrieb garantieren zu können. Dazu benötigen Sie nicht nur Kenntnisse zu den Gefährdungspotentialen von Laseranlagen, sondern auch Informationen zu korrekten Mess- und Dokumentationspflichten. Der Laserschutzkurs vermittelt Ihnen alle notwendigen Fähigkeiten, Informationen, Berechnungsanweisungen, gesetzliche und normative Hintergründe, die für die Inbetriebnahme bzw. die nachträgliche Legalisierung ihrer Laseranlage erforderlich sind.

Kursziele - Ihr Nutzen

  • Grundlagen zu Lasern, Laserstrahlung, deren Unterschiede und Gefahren.
  • Erwerb von Kenntnissen über die biologischen Wechselwirkungen, Gefährdungspotentiale und gesundheitliche Risiken beim Umgang mit Lasern
  • Auskunft über aktuelle, rechtliche Situation, Vorschriften, Richtlinien & Normen
  • Sie erhalten alle notwendigen berufsgenossenschaftliche Schriften, Formulare, blanko Berichterstattungs- und Betriebsanzeigeblätter
  • Durchführung von Risikoanalysen
  • Bedienung von Messgeräten und Beachtung der Messvorschriften
  • Korrekte Dokumentation und Archivierung der Ergebnisse aus den Messungen

Zielgruppe

Der Laserschutzkurs richtet sich an:

  • Alle Firmen, oder Personen die sich Laseranlagen anschaffen wollen
  • Alle Firmen oder Personen, die bereits Laseranlagen betreiben, diese aber im Nachhinein noch legalisieren wollen.

Weitere Informationen

Der Laserschutzkurs ist geeignet als Fortbildung für Fachkräfte für Arbeitssicherheit im Sinne des § 5 Abs. 3 AsiG (Deutschland) bzw. § 83 (8) AschG (Österreich). Sie wird durch den VDSI e.V. und den VÖSI anerkannt und mit 2 Weiterbildungspunkten bewertet.

Weitere Laserschutzkurse der uvex academy:

Laserschutztutorial
Laserschutzbeauftragter für technische Applikationen
Angewandter Laserschutz für Fortgeschrittene
Praktikum für Laserschutzbeauftragte
Laser Safety Officer (Englisch)

Dauer & Kursgebühr

Der Laserschutzkurs dauert zwei Tage. Die Kursgebühren betragen 860€ inklusive Mehrwertsteuer. Bei Anmeldung 2 Monate vor Seminarbeginn gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 10%.

Teilnehmen

Haben Sie noch Fragen zum Kurs? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihr direkter Draht zur uvex academy

uvex Academy
UVEX SAFETY GROUP GmbH & Co. KG
Siemensstraße 6
90766 Fürth
Deutschland

Telefon: +49 911 9736-1710

uvex academy Newsletter

Anmelden
Daten ändern
Abmelden

Teilen Drucken
uvex
SAFETY