Fertigung individueller Schutzausrüstung

Informationen für unsere Kunden und Servicepartner: Erhebung und Übermittlung biometrischer Daten zur Fertigung individueller Schutzausrüstung

Die uvex safety group ist bestrebt, Ihnen stets Produkte auf dem höchsten Sicherheitsstandard zu liefern. Unser eigener Anspruch als zuverlässiger Partner erstreckt sich allerdings nicht nur auf den reinen Fertigungsprozess – so liegt uns auch die sichere Verarbeitung Ihrer Mitarbeiterdaten am Herzen.

Im Zuge der Fertigung individuell angepasster Produkte zum Schutz Ihrer Mitarbeiter werden biometrische personenbezogene Daten verarbeitet. Diese biometrischen Daten stellen die Grundlage unseres Fertigungsprozesses dar und unterliegen einem besonders hohen Schutzbedarf. Eine Verarbeitung dieser Daten kann in der vorliegenden Konstellation im Regelfall nur auf der Erfüllung der arbeitsrechtlichen Pflichten Ihrerseits oder auf einer Einwilligung beruhen.

Die biometrischen Daten können auf unterschiedliche Art und Weise erhoben werden. Das Ausgestaltungsspektrum reicht dabei von der Erhebung durch geschulte uvex-Mitarbeiter bis über unterschiedliche, namhafte Systempartner (Optiker, Akustiker, Orthopädie-Schuhmacher). Die Auswahl des Systempartners kann dabei durch Sie frei vorgenommen werden. Wir als uvex haben daher keinen direkten Einfluss auf die Datenerhebungsvorgänge.

Dieser Umstand bedingt, dass die Erhebung der biometrischen Daten nicht im Rahmen eines weisungsgebundenen Auftragsverarbeitungsverhältnisses erfolgt, sondern ausschließlich auf eine Einwilligung des Mitarbeiters gestützt werden kann.

Um Ihnen die größtmögliche Haftungssicherheit bieten zu können, haben wir diesen Sachverhalt von der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde prüfen und bestätigen lassen:

Nachfolgend finden Sie von uns den Grundlagenentwurf einer potentiellen Einwilligungserklärung für Ihre Mitarbeiter.

Diese dient ausschließlich dazu die Datenverarbeitungsvorgänge im Zuge der Fertigung individueller Schutzprodukte transparent darzustellen.

Wir bitten um Verständnis, dass keinerlei rechtliche Haftungsübernahme oder Beratung im angehängten Grundlagenentwurf zu sehen ist. Wir bitten darum, diesen Grundlagenentwurf Ihrer Rechtsabteilung sowie dem bestellten Datenschutzbeauftragten zur Erstellung einer Einwilligungserklärung für Ihre Mitarbeiter vorzulegen.

Download der Einwilligungserklärung

Unser Grundlagenentwurf einer Einwilligungserklärung als PDF-Datei für Sie - zum einfachen Ausdrucken 

Hier herunterladen

Teilen Drucken
uvex
SAFETY