uvex 1 G2 planet – nachhaltiger Sicherheitsschuh aus recycelten Materialien

Recycelt bis zum letzten Krümel: Vom Obermaterial bis zur Sohle bietet der neue uvex 1 G2 planet Nachhaltigkeit und Performance in einem. Selbst die angespritzte Polyurethan Zwischensohle enthält bis zu 20% Granulat aus PU Überschuss der eigenen Produktion. Mit diesem Sicherheitsschuh schützen Sie nicht nur sich, sondern auch den Planeten.

protecting planet durch Reduktion von Abfällen und Emissionen
protecting planet durch umweltfreundliche Verpackung
protecting planet durch nachhaltige und recycelte Materialien

Bestandteile des uvex 1 G2 planet im Einzelnen:

Recycelte Bestandteile des nachhaltigen Sicherheitsschuhs uvex 1 G2 planet

Erstmals haben wir für einen uvex Sicherheitsschuh den CO2-Fußabdruck berechnet. Dieser sagt aus, wie viel CO2 bei der Herstellung eines Paares ausgestoßen wird. Um dies zu berechnen, haben wir die Emissionen von den Rohmaterialien bis hin zur erstmaligen Verwendung beim Kunden (cradle-to-customer**) gemessen.
Herausgekommen ist, dass der CO2-Fußabdruck des uvex 1 G2 planet 6,9 kg beträgt. Das entspricht in etwa einer Autofahrt von 35 Kilometern. Im Vergleich zu dem regulären uvex 1 G2 (Art.-Nr. 68342, CO2 Fußabdruck 8,5 kg) können durch den Einsatz von recycelten und biobasierten Materialien 1,6 kg CO2, sprich 18,8% eingespart werden.

Innovation in der Zwischensohle: i-PUREnrj planet

Als erstes Unternehmen hat uvex es geschafft, beim Verfahren des Direkteinspritzens Granulat aus Polyurethan-Überschüssen der eigenen Produktion in die Zwischensohle seiner Sicherheitsschuhe zu integrieren und diese komplett zertifiziert auf den Markt zu bringen. Dadurch sparen wir Rohmaterial ein und können den produzierten Überschuss wieder in den Kreislauf der Schuhproduktion zurückführen. Gleichzeitig bleibt die Performance unserer i-PUREnrj Technologie bestehen: Sie bietet Dämpfung und Energierückgabe über die gesamte Fußsohle und hält so länger fit.

Sicherheitsschuh mit Energierückgabe über die Zwischensohle

uvex i-PUREnrj Technology

Dämpft. Stabilisiert. Gibt Energie zurück.

• herausragende Dämpfung und Energierückgabe
• hervorragende Stabilität durch angeschäumten Fersenkorb reduziert das Verletzungsrisiko

Nachhaltige uvex Sicherheitsschuh-Produktion in Ceva, Italien
Nachhaltigkeit bei uvex Footwear

Die Fertigung in Italien, welche zu einer der modernsten Produktionsstätten für Sicherheitsschuhe in Europa zählt, sichert eine effiziente, ressourcenschonende Produktion und kurze Wege vom Hersteller zum Anwender.

Kreislauf unseres PU Überschusses

Schritt 1

Entfernen des Überschusses am fertigen Schuh

Schritt 2

Zerkleinern des Überschusses zu Granulat

Schritt 3

Einsaugen und Beimischen des Granulats in PU-Masse

Schritt 4

Direktbesohlung mit PU-Material inkl. Granulat

uvex 1 G2 planet protecting planet Video

VIDEO ANSEHEN

Nachhaltigkeit bei uvex Timeline

Der uvex 1 G2 planet

Für mehr Informationen

Berechnungen basierend auf Sima Pro 9.2.0.1, Datenbank ecoinvent 3.6 | *berechnet gemäß Norm DIN EN ISO 14021:2016, Erstellungsdatum 11/22 | **die End-of-Life Emissionen hängen von der Art der Entsorgung ab.

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Zum Newsletter anmelden
Teilen Drucken

Produktneuheiten,
Veranstaltungen und Highlights
aus der Welt des
Arbeitsschutzes - wir halten Sie
auf dem Laufenden!

Newsletteranmeldung
Anmeldung zum Newsletter