Neue Coatings von uvex: präzise auf das Arbeitsumfeld abgestimmt

Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Verschmutzungsgrad: Ganz gleich, welche äußeren Faktoren einen Arbeitseinsatz maßgeblich bestimmen, mit seinen innovativen Coatings hat uvex für jeden Fall eine Lösung parat.

uvex bietet mit einer großen Bandbreite an Coatings und Tönungen genau die Beschichtungen für Schutzbrillenscheiben, die Unternehmen für ihre Mitarbeiter an den jeweiligen Einsatzorten benötigen. Grundlage dafür ist die kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Bereich moderner Beschichtungstechnologien. Auf der Suche nach neuen, hochentwickelten und vielseitigen Lösungen wird dabei das ganze Spektrum möglicher Anforderungen am Arbeitsplatz berücksichtigt.

Zentrale Faktoren für die Auswahl der passenden Beschichtung einer Schutzbrille sind: Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Verschmutzungsgrad der jeweiligen Umgebung. Anhand dieser drei Parameter ist der Kunde in der Lage, genau die Scheibenbeschichtung von uvex auszuwählen, die exakt für seine Ansprüche am entsprechenden Einsatzort passt.

So eignet sich die uvex supravision sapphire-Beschichtung vor allem für trockene, normaltemperierte Umgebungen mit einem hohen Verschmutzungsgrad, wie zum Beispiel im Steinbruch. Entsprechend sind Scheiben mit dieser Beschichtung beidseitig extrem kratzfest und mit hoher Chemikalienbeständigkeit versehen. Weitere Vorteile gegenüber Verunreinigungen bietet das nanotechnisch behandelte Lacksystem, dessen Antihaft-Eigenschaften die Entfernung von wässrigen oder öligen Verschmutzungen erheblich erleichtern.

Die uvex supravision excellence-Beschichtung weist auf der Außenseite eine extreme Kratzfestigkeit und Chemikalienbeständigkeit auf. Hinzu kommt eine Antifog-Beschichtung auf der Innenseite welche dem Anwender auch bei körperlicher Belastung immer freie Sicht gewährleistet. Diese einzigartige Kombination aus Beschlagfreiheit auf der Innenseite und Kratzfestigkeit auf der Außenseite bietet maximalen Kundennutzen. Sie eignet sich für niedrige bis mittlere Verschmutzungsgrade und lässt sich dank Nano-Clean-Effekt gut reinigen.

Ein breites Spektrum an Umgebungstemperaturen  deckt die uvex supravision plus-Beschichtung ab. Mit dieser beidseitig leistungsstarken Antifog-Beschichtung ist es dem Anwender möglich, auch bei häufigen Temperaturwechseln oder hohen Luftfeuchtigkeiten eine beschlagfreie Sicht zu haben. Diese bleibt ihrem Träger auch nach mehrmaligem Reinigen erhalten, da sich das Coating nicht auswäscht.

Ergänzt wird das uvex Beschichtungsportfolio durch Spezialcoatings, die sich für hochanspruchsvolle Arbeitsumgebungen eignen. So sind uvex supravision extreme-beschichtete Scheiben extrem kratzfest auf der Außenseite sowie  dauerhaft beschlagfrei auf der Innenseite, da sich ihre Beschichtung nicht sättigt.

Perfekt geeignet für wechselnde Lichtverhältnisse ist die uvex supravision variomatic-Beschichtung. Diese verwandelt die Scheiben in selbsttönende Filter, die sich bei Auftreffen von UV-Strahlung automatisch abdunkeln und bei geringer Strahlungsbelastung wieder aufhellen.

Die uvex supravision clean-Beschichtung ist autoklavierbar und chemikalienbeständig. Sie hält mindestens zehn Autoklavierzyklen stand, sorgt dabei für absolute Beschlagfreiheit und beste Sicht. Besonderen Schutz vor den Einwirkungen von Schweißfunken bieten uvex infradur sowie uvex infradur plus. Beide Beschichtungen sind außenseitig kratzfest, infradur plus bietet darüber hinaus innenseitige Beschlagfreiheit.

Die uvex Gruppe

Die uvex group vereinigt drei international tätige Gesellschaften unter einem Dach: die uvex safety group, die uvex sports group (uvex sports und Alpina) sowie die Filtral group (Filtral und Primetta). Die uvex Gruppe ist mit 48 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten und produziert aus Überzeugung mit Schwerpunkt in Deutschland. Zwei Drittel der rund 2.600 Mitarbeiter (Stand: GJ 2016/17) sind in Deutschland beschäftigt. uvex ist weltweit Partner des internationalen Spitzensports als Ausrüster unzähliger Top-Athleten. Das Leitmotiv protecting people ist Auftrag und Verpflichtung. Dazu entwickelt, produziert und vertreibt uvex Produkte und Serviceleistungen für die Sicherheit und den Schutz des Menschen im Berufs-, Sport- und Freizeitbereich.

Sie haben Fragen? Pressekontakt:

Thorsten Udet
UVEX SAFETY GROUP GmbH & Co. KG
Würzburger Str. 181-189
90766 Fürth
Germany

Telefon: +49 911 9736-1449
Fax: +49 911 9736-1302

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien (Facebook-Pixels), Werbung und Analysen (Google) weiter. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus unseren Datenschutzbedingungen. Mit der Bestätigung des „OK“-Buttons, erklären Sie sich damit einverstanden.