uvex vertreibt Handschutz von HexArmor® in Europa

Im Oktober 2016 erwarb die uvex safety group eine Beteiligung am US-amerikanischen Unternehmen HexArmor®, um sich mit Arbeitsschutzprodukten wieder auf dem nordamerikanischen Markt zu etablieren. Nun startet auch eine Zusammenarbeit in Europa, wo die uvex safety group die HexArmor-Sicherheitsprodukte verkaufen und vermarkten wird.

„Wir freuen uns sehr, unseren Kunden eine branchenführende Technologie anbieten zu können, die vor Schnitten, Einstichen und Nadelstichen schützt“, verkündet Franz Keller, Geschäftsführer von uvex safety gloves in Lüneburg. „HexArmor® genießt in der nordamerikanischen PSA-Branche einen ausgezeichneten Ruf und ist führender Anbieter innovativer Technologien für den Arbeitsschutz. Indem wir das Know-how und die Produkte von HexAmor® in unser vielfältiges uvex-PSA-Portfolio integrieren und mit unseren Produkten kombinieren, können wir noch besser auf die Anforderungen unserer Kunden eingehen und maßgeschneiderte Lösungen für sicheres Arbeiten präsentieren.“

HexArmor® ist seit über 15 Jahren führender Anbieter auf dem nordamerikanischen Markt für Sicherheitslösungen. Charakteristisch für die branchenführenden Produkte des Unternehmens ist der Einsatz des lizensierten SuperFabric®*-Materials. SuperFabric® ist eine Technologie, die einen einmaligen Verletzungsschutz und eine perfekte Balance zwischen Komfort und Fingerbeweglichkeit und hohem Schnittschutz bietet. Neben der hohen Schnittfestigkeit ist es HexArmor® gelungen, in puncto Nadelstichschutz, Abriebfestigkeit und Stoßschutz ganz neue Maßstäbe zu setzen.

„Die Zusammenarbeit mit uvex bietet uns die Möglichkeit, unsere Technologie auf diesen Markt auszuweiten. So kommen wir unserem Ziel, alle Arbeiter jeden Tag mit unseren Produkten vor Verletzungen zu schützen, einen großen Schritt näher“, erläutert Steve VanErmen, President von HexArmor®. „uvex hat in Europa für Schutzkleidung und -ausrüstung eine bedeutende Position erobert, und wir freuen uns, in Zukunft unsere Geschäftsziele aufeinander abzustimmen und Ressourcen zu bündeln, um Kunden das gesamte Spektrum der Sicherheitslösungen anbieten zu können.“

Über HexArmor®
Das Unternehmen mit Sitz in Grand Rapids, Michigan, USA, wurde 2004 gegründet. Das von Steve VanErmen und Brent Lohrmann mitbegründete Unternehmen HexArmor® hat sich fest auf dem Markt für Produkte mit Schnitt-, Durchstich- und Stoßfestigkeit der Hochleistungsklasse etabliert. Außerdem ist es Branchenführer beim Handschutz. HexArmor® beschäftigt über 150 Mitarbeiter, die jeden Tag hart daran arbeiten, schwierige Handschutzprobleme für führende Unternehmen aus den Branchen Öl- und Gas, Bauwesen, Energie, Holz, Zellstoff und Papier, Transportwesen und anderen Industriesegmenten zu lösen.

Die uvex Gruppe

Die uvex group vereinigt drei international tätige Gesellschaften unter einem Dach: die uvex safety group, die uvex sports group (uvex sports und Alpina) sowie die Filtral group (Filtral und Primetta). Die uvex Gruppe ist mit 48 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten und produziert aus Überzeugung mit Schwerpunkt in Deutschland. Zwei Drittel der rund 2.600 Mitarbeiter (Stand: GJ 2016/17) sind in Deutschland beschäftigt. uvex ist weltweit Partner des internationalen Spitzensports als Ausrüster unzähliger Top-Athleten. Das Leitmotiv protecting people ist Auftrag und Verpflichtung. Dazu entwickelt, produziert und vertreibt uvex Produkte und Serviceleistungen für die Sicherheit und den Schutz des Menschen im Berufs-, Sport- und Freizeitbereich.

Sie haben Fragen? Pressekontakt:

Thorsten Udet
UVEX SAFETY GROUP GmbH & Co. KG
Würzburger Str. 181-189
90766 Fürth
Deutschland

Telefon: +49 911 9736-1449
Fax: +49 911 9736-1302

* SuperFabric® ist eine eingetragene Marke der HDM Inc.

Teilen Drucken
uvex
SAFETY