Gerade jetzt, wenn die Tage kürzer werden und es kalt und ungemütlich wird, ist Arbeitsschutz enorm wichtig. Dabei muss die PSA natürlich wärmen und ausreichend Bewegungsfreiheit zulassen. 
uvex bietet eine Vielzahl an Produkten – für alle, die auch im Winter optimal geschützt sein wollen. 

Zubehör für Schutzhelme

Atemschutzmasken

Schutzbrillen

Workwear

Sicherheitsschuhe

Gehörschutz

Schutzhandschuhe

 

Erhöhte Unfallgefahr im Winter

Die Arbeits- und Wegeunfallstatistiken der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zeigen deutlich: Winter ist gefährlich! Im Jahr 2016 etwa gab es laut DGUV im 1. und 4. Quartal zusammengenommen rund 20.300 meldepflichtige Wegeunfälle mit Ausgleiten oder Stolpern mit Sturz – in den Quartalen 2 und 3 hingegen nur 8.800. Klingt logisch und naheliegend? Vielleicht. Doch aber zeigt ein Blick auf die Baustellen im Land, dass sich längst nicht alle auf die veränderte Gefahrensituation entsprechend einstellen. Dabei können Sie die Gefahren sogenannter SRS-Unfällen (Stolpern, Rutschen, Stürzen) mit der passenden PSA ganz einfach minimieren.

Normen und Standards für Wind und Wetter

Rund um das Thema Wind und Wetter existieren verschiedene Normen für persönliche Schutzausrüstung: Die DIN EN 343 etwa beschreibt Arbeitsschutzbekleidung zum Schutz vor Regen – allerdings nur bei Temperaturen von über –5° Celsius. Reicht dieser Wetterschutz angesichts noch niedrigerer Temperaturen nicht mehr aus, braucht es Kälteschutz nach DIN EN 342. Entsprechende Vorgaben macht auch die BGR in der Arbeitsstättenverordnung beziehungsweise in deren Anhang Ergänzende Anforderungen an besondere Arbeitsstätten.

Kälteschutz spielt vor allem auch beim Handschutz eine wichtige Rolle: Hier legt DIN EN 511 fest, welche Anforderungen ein Schutzhandschuh erfüllen müssen, um seinen Träger ausreichend gegen Konvektionskälte (durchdringende Kälte) und Kontaktkälte (direkte Berührung) abzusichern. Bei Sicherheitsschuhen bestätigt die Zusatzkennzeichnung CI der Norm DIN EN 20345 Schuhen und Stiefeln ausreichend Kälteisolierung.

Augenschutz unter winterlichen Bedingungen

Während wir bei "PSA für den Winter" recht schnell an gefütterte Stiefel und Handschuhe oder auch an lange Unterwäsche denken, fällt das Thema Augenschutz gerne mal hinten runter. Dabei sollten Sie unbedingt auf eine zu den Witterungsbedingungen passende Schutzbrille achten. Ausreichende Beschlagfreiheit ist immer dann besonders wichtig, wenn Sie während der Arbeit regelmäßig von drinnen nach draußen wechseln – aber beispielsweise auch bei anstrengenden Tätigkeiten. Die Kombination von Schnee und Sonne birgt ebenfalls große gesundheitliche Risiken für Ihre Augen. Achten Sie unter solchen Bedingungen unbedingt auf entsprechende Tönung!

Winterschutzhandschuhe mit Schnittschutz

Rekordsommer und ein sonniger, warmer Herbst sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass die kalte Jahreszeit bevorsteht und es auch ganzjährig Risiken für die Hände durch Schnittverletzungen in kühlen bis kalten Einsatzumgebungen gibt. Für diese Einsatzbereiche hat uvex den neuen Schnittschutzhandschuh uvex unilite thermo plus cut c entwickelt.

Teilen Drucken
uvex
SAFETY